Podcast im Biounterricht

Ein Projekt von KIRSTEN BAUMGART-CARSTEN (Medienexpertin)

Schülerinnen und Schüler stellen Mitschülern anderer Klassen und Jahrgangsstufen kompaktes Wissen über die Gentechnik und deren Forschungsbereich sowie ihre ethisch-moralische Betrachtung mittels eines Audiopodcasts von ca. drei bis vier Minuten spannend und informativ vor. Sie diskutieren Pro und Contra des Themenkomplexes und machen diese Diskussion mit fachlichem Wissen auf der Homepage der Schule für andere zugänglich.

Eignung: Oberstufe Biologieunterricht oder Wahlfächer
Dauer: fünf Unterrichtstunden
Ergebnis: drei- bis fünfminutige Podcasts über biologische Themen
Ausstattung: Zoom H2, Laptops, Schneideprogramme z.B. Audicity oder GarageBand

A. Vorbereitung

Die technische Schulung ist schnell durchgeführt. Die Lehrkraft erläutert kurz das Aufnahmegerät und die Schüler erproben die technische Durchführung mittels eines Interviews innerhalb der Gruppe. Dies sollte aus Zeitgründen nicht während der Projektzeit erfolgen. Außerdem sollte man anhand von Infotexten das Thema Schreiben fürs Sprechen vorbereiten, die sich die Schüler eigenständig zuhause erarbeiten. Die fachliche und sachliche Erarbeitung des Themas geschieht ebenfalls im Voraus.

B. Durchführung

Klare Aufgabenverteilung ist wichtig und führt zum Erfolg des Projekts.

1. Klare Zielvorstellung formulieren: Es ist sinnvoll nur eine Aufnahmezeit von ca. drei bis vier Minuten einzuplanen. Zu lange Berichte verschrecken die Zuhörer und können zu Ausschweifungen führen.

2. Klare Strukturen aufzeigen: Die Schüler müssen genau wissen, wie sie die einzelnen Aspekte zielgerecht erarbeiten wollen.

3. Terminplan für die Aufnahmegeräte vereinbaren: Meist stehen nur zwei bis drei Geräte in der Schule zur Verfügung, daher müssen die Zeiten eingeplant werden.

4. Texte vorformulieren (max. drei Gruppenmitglieder)

5. Aufnahme durchführen (drei Gruppenmitglieder: ein Sprecher, ein Tontechniker und ein Scriptschreiber)

6. Die Produktion der Podcasts sollte nur von drei bis fünf Schülern gruppenübergreifend durchgeführt werden.

C. Evaluation

Die als Beispiele dargestellten Podcasts sind eine Auswahl aus fünf produzierten Beiträgen zu verschiedenen Themen in der Gentechnik. Die Zeitkoordination der Aufnahmegeräte stellte sich als etwas schwierig heraus, weshalb das Projekt eine Unterrichtsstunde mehr Zeit in Anspruch
nahm als geplant. Hilfestellungen brauchten die Schüler bei der Formulierung der Texte, da wenig Vorwissen über das Verfassen von Texten für das Sprechen vorhanden war. Die Aufgabenverteilung innerhalb der Gruppen muss unbedingt eingehalten werden.

Lessons learned – Tipps und Tricks für Nachahmer

Die Durchführung klappte gut, jedoch sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Schüler ihr Aufgabenfeld kennen. Bevor die einzelnen Themen aufgenommen werden, sollten die Texte vorher von der Lehrkraft genau geprüft werden.

Schlagwörter: Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.