Domprediger Maier

Domprediger Maier - der Retter von Regensburg?

In dieser Doku haben wir uns mit einer Person aus unser Regionalgeschichte beschäftigt. Es sollte untersucht werden, welche Rolle der Domprediger Maier für Regensburg gespielt hat.

 

Zielgruppe: FOSBOS oder Gymnasium (Geschichts- und Deutschunterricht, Jahrgangsstufe 11 (auch in JG 10, 12 oder 13 denkbar)

Dauer: ca. 8-10 Schulstunden (Doppelstunden empfehlenswert), wichtig: viel Hausaufgaben aufgeben wie: Recherchearbeit, Überarbeiten eines Drehbuchs, Befragung von Passanten, Filmen; Es hat sich angeboten, die Aufgaben auf versch. Schülergruppen (ca. 2-3 Personen pro Gruppe) zu verteilen. Im Unterricht wurde v.a. das Material gesichtet, besprochen und überarbeitet, wobei auch die Überarbeitung auch daheim stattfinden musste.

Ergebnisse: 1 sechsminütiger Kurzfilm

Ausstattung: IPads oder Smartphones, Filmkamera und PCs mit einem gutem Schnittprogramm.

Das Projekt wurde mit Schülern der FOS Regensburg (11. Klasse) fächerübergreifend durchgeführt.

Die Schüler mussten bei diesem Projekt verschiedenste Kompetenzen unter Beweis stellen:

U.a. anderem mussten sie als Team agieren und lernen, ihre Arbeiten aufeinander abzustimmen und Termine einzuhalten. Sowohl technisches Wissen (Schneiden, Filmen) wie auch Sprachfertigkeiten (Erarbeiten eines Drehbuches, Verfassen von passenden Sprechertexten) wurden in dieses Geschichtsprojekt eingearbeitet.

Schlagwörter: Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.