Coronakrise und die freiheitliche Demokratie

Grundgesetz

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichtes setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage auseinander, inwiefern die aktuellen Maßnahmen im Hinblick auf die Coronakriste mit einer freiheitlichen Demokratie zu vereinbaren sind.

Lehrkraft: Tobias Krafczyk, BSZ Schwandorf I

Der Handlungsauftrag dazu lautete wie folgt:

1. Nimm dir nochmals die Unterlagen über die Grundrechte zur Hand (vlg. auch “Demokratie für Einsteiger”, Bundeszentrale für politische Bildung).
2. Welche Grundrechte werden durch die Coronakrise eingeschränkt?
3. Was bedeutet das für eine freiheitliche Demokratie wie die der Bundesrepublik Deutschland?
4. Präsentiere dein Statement auf unserem Flipgrid.

Eingereicht wurden unterschiedlichste Ideen (Legevideo, Erklärvideo mit Präsentationssoftware, usw.)

Jenny Schreiner, Jgst. 11, BSZ Schwandorf I
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.