Lena Matthe

Schon seit meiner Jugend interessiere ich mich für medienbezogene Aktivitäten wie Fotographieren, das Bearbeiten von Fotos oder das Erstellen von Websites oder Blogs. Seitdem haben sich immer mehr Möglichkeiten zur produktiven und kreativen Nutzung von Medien entwickelt, gleichzeitig kann die Medienwelt aber auch Gefahren für junge Nutzer bergen oder sie durch ihre Vielfalt überfordern. Aus diesen Gründen ist es mir als Lehrerin ein Anliegen, meinen Unterricht einerseits durch den Einsatz neuer Medien facettenreich und anschaulich zu gestalten. Andererseits möchte ich mein Hintergrundwissen erweitern, um meine Schüler kompetent im Umgang mit social media, Apps und dem WWW zu schulen. Die Qualifikation zur Medienexpertin bietet mir hierfür viel Input und interessante Gespräche mit Experten aus der Medienwelt sowie den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aller Schularten.