Das Bild, der Ton und das Netz

Skip to main content
22.10.2019

Das neue Lehrerfortbildungsprogramm „BR macht Schule 2019/2020“ ist da!

Medienprofis des BR vermitteln in ihren Seminaren sehr praxisorientiert Inhalte und Hintergrundwissen. Die Teilnehmer sammeln und reflektieren eigene Erfahrungen mit Materialien und Technik und erhalten so viele Anregungen für die aktive Medienarbeit in der Schule.
Workshops wie „Schule mobil – Kreatives Lernen mit Tablets“ oder „So geht Medien: Unterrichten mit der Medienkompetenz-Website“ ermöglichen die kritische Auseinandersetzung mit Medien. Das Kennenlernen von Qualitätskriterien eröffnen zugleich viele Möglichkeiten für eigene kreative Ideen. Seminare wie „Zuhören in allen Fächern spielerisch fördern“ oder „Lernvideos selbst erstellen“ befähigen darüber hinaus, reflektiert und selbstständig mit (digitalen) Medien umzugehen. Desweiteren werden Inhalte und Strukturen der digitalen Welt hinterfragt, aufbereitet und genutzt, beispielsweise in Seminaren wie „Hate Speech, Fake News, Filterblasen? Digitale Nachrichtenkompetenz im Unterricht!“ oder „Online-Tracking und Datenschutz im Unterricht vermitteln“.  Mit der „Drehbuchwerkstatt“, „Schulradio on Air: Journalistisches Arbeiten für den Unterricht“ oder „How to YouTube“ gibt es auch neue Themen im Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.