Unterrichtsideen kurz und knapp – Teil 5, Textanalyse

Auch anspruchsvolle Texte oder schwer verständliche Quellen lassen sich kollaborativ be- und erarbeiten:

Fach:                      Sprachen, Gesellschaftswissenschaften

Ziel:                        Die SuS bearbeiten anhand von Leitfragen und Leitimpulsen selbständig einen von der Lehrkraft vorgegebenen anspruchsvollen Text; Ziel der Stunde kann dabei sowohl das Herausarbeiten von inhaltlichen Aspekten (Leitmotiven, Kernprobleme, Herausforderungen und Chancen, …) als auch das Einüben methodischer Vorgehensweisen sein

Problem:               Das Erarbeiten derartiger Texte lässt sich oftmals nur im Frontalunterricht realisieren; bei der Nachbereitung fällt es den SuS schwer, die logischen Schritte nachzuvollziehen, da sie den Text entweder nicht richtig verstanden haben, oder aber wegen der vom Lehrer ausgegebenen Lösung keinen Bedarf sehen, dies zu tun; ferner lassen sich gute Schülerideen oftmals nur ungenügend im Stundenverlauf einbauen

Nötige Apps:       Online-Annotationssoftware http://nb.mit.edu

Durchführung:

Vorbereitend

… legt die Lehrkraft einen kostenlosen Nutzer-Account unter http://nb.mit.edu an und hinterlegt dort einen anspruchsvollen Text und annotiert diesen mit Fragen zu Inhalten, Themen, …

… setzt die Lehrkraft ein Häkchen bei „Allow guests (i.e. non-members) to access the site:“

… bietet es sich auch an, eine Reihe von Dummy-Usern anzulegen, damit die SuS die volle Funktionalität von nb nutzen können

Die Lehrkraft gibt den Link des PDFs an die SuS weiter – diese können dann in Einzel-, Partner-, oder Gruppenarbeit (entsprechend der Zielsetzung und/oder der Anzahl der vorhandenen Geräte) den Text erarbeiten

Sind keine Schüler-Logins vorhanden, bietet es sich an, dass Schülergruppen den Text miteinander besprechen, bzw. hinterfragen, oder auch vor der Klasse präsentieren

Sind Schüler-Logins vorhanden, so können die SuS ihre Ideen und Fragen direkt im Dokument hinterlegen – so wird ein einfacher Text zu einem lebhaften und schriftlich fixierten Forum das zu kritischer Textarbeit anleiten kann

Modifikation:

Im Anschluss an die erfolgreiche Einführung einer Methode oder eines Themas erhalten die SuS den Auftrag, ein Dokument für ihre Mitschüler inhaltlich zu annotieren – damit schlüpfen sie in die Rolle der Lehrkraft und haben gleichzeitig die Chance, ihrerseits von den Ideen und der Arbeit ihrer Mitschüler zu profitieren;
die Aufgabe der Lehrkraft ist in diesem Fall die Bereitstellung von Materialien

Zur Vorbereitung auf wichtige Prüfungen oder zur permanenten Begleitung des Unterrichts werden Schüler beauftragt, die Notizen zum Stundenverlauf, wie z.B. das Tafelbild, inhaltlich aufzubereiten und mit Leitfragen (und gegebenenfalls Antworten) zu versehen; auf diese Art und Weise lässt sich z.B. die Vorbereitung auf das Colloquium auf mehrere Schultern verteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.